Students studying - Foto: Ilja C. Hendel
Foto: Ilja C. Hendel

Studieren in Norwegen

Studiengänge in Norwegen sind bekannt für hohe akademische Qualität, innovative Formen der Lehre und einen engen, informell geprägten Kontakt zwischen Studierenden und Lehrenden.

Die norwegischen Universitäten und Hochschulen bieten viele spannende Fachkombinationen an, und Studierende aus anderen Ländern haben eine breite Auswahl an Lehrveranstaltungen und Studienprogrammen in englischer Sprache.

An den meisten Bildungseinrichtungen gibt es neben den Lehrveranstaltungen auch ein abwechslungsreiches Angebot an sozialen Aktivitäten. Für internationale Studentinnen und Studenten spielt vielleicht in erster Linie die Möglichkeit eine Rolle, das Land kennenzulernen und das Studium mit Aktivitäten im Freien zu kombinieren – im Sommer wie im Winter.

Ausländer und Ausländerinnen, die in Norwegen studieren, geben für ihre Entscheidung mehrere Gründe an: In Norwegen herrscht Frieden, und man kann sich relativ sicher fühlen – die landschaftliche Schönheit ist ein großes Plus – Norwegen ist eine moderne und technologisch hochentwickelte Gesellschaft – ein Studienabschluss in Norwegen verbessert die Karriereaussichten, sowohl in Norwegen als auch in anderen Ländern.

Wie bewerbe ich mich auf einen Studienplatz in Norwegen?

Sie können im Rahmen von Austauschprogrammen und Vereinbarungen zwischen Hochschuleinrichtungen für eine gewisse Zeit zum Studieren nach Norwegen kommen oder hier auch ein komplettes Bachelor- oder Masterstudium absolvieren.

Auf www.studyinnorway.no finden Sie weitere Informationen über Argumente für ein Studium in Norwegen, eine Übersicht aktueller Universitäten und Hochschulen mit einem Angebot in englischer Sprache und Einzelheiten der Bewerbungsformalitäten.

Informationen über Stipendien und Austauschprogramme mit Norwegen, finden Sie hier