Doppelte Staatsbürgerschaft

Am 6. Dezember 2018 hat das norwegische Parlament beschlossen, dass alle norwegischen Staatsbürger, oder die die es werden wollen, die doppelte Staatsbürgerschaft besitzen können.

Das bedeutet, dass Norweger(innen) ihre norwegische Staatsbürgerschaft behalten können, obwohl sie die Staatsbürgerschaft eines anderen Staates erhalten haben. Dasselbe gilt für Ausländer(innen), wenn sie die Bedingungen für norwegische Staatsbürgerschaft erfüllen. Personen, die ihre frühere norwegische Staatsbürgerschaft nach den alten Regeln verloren haben, können diese nun auch zurückerhalten. Es wird mindestens ein Jahr dauern, bis die neuen Regeln gelten. In der Zwischenzeit bestehen die bisherigen Regeln für die doppelte Staatsbürgerschaft.

Die norwegische Ausländerbehörde (Utlendingsdirektoratet) gilt als offizielle Behörde für Staatsbürgerschaft in Norwegen, und steht für alle Fragen diesbezüglich zur Verfügung. Die Kontaktinformationen finden Sie hier