Marcus & Martinus in Zürich

04 Mrz 2018
Foto: VG - Foto:Foto: VG
Foto: VG

Marcus & Martinus sind Norwegens grösste Teenie-Stars und und ein Pop-Phänomen. Die 15-jährigen Zwillinge waren erst zehn Jahre alt, als sie 2012 den Eurovision Jr. Wettbewerb in Norwegen gewannen. Seitdem ist ihre Karriere vor allem in Skandinavien einen Steilen Weg gegangen. Mit ihrem Debütalbum eroberten sie 2015 die Charts. Es folgte der Song "Elektrisk" feat. Katastrofe, mit dem sie als jüngste norwegische Band Platin-Status erreichten, auf Youtube das meistgesehen Musikvideo des Jahres wurden und es damit sogar zum meistgesehenen, norwegisch-sprachigen Musikvideo aller Zeiten avancierte.

Bisher haben sie drei Alben veröffentlicht, darunter eines auf Englisch ("Together" 2016). Letzteres erreichte Platz Nummer 1 der norwegischen und schwedischen Album-Charts und beinhaltet u.a. eine Kollaboration mit Madcon. Ihr anschliessendes Doppelkonzert Im Spektrum Oslo war ruckzuck ausverkauft (ebenso wie nachfolgende Konzerte in Schweden und Finnland) und sie bekamen drei Numinierungen für den "Spellemann" Preis, das norwegische Äquivalent zum Grammy. Ein Film über Marcus & Martinus "Zusammen Richtung Traum" feierte im Januar 2017 Premiere in Norwegen, Schweden, Dänemark und Finnland und im selben Monat gewannen sie den Spellemanns Preis in der begehrten Kategorie "Musiker des Jahres", Vorjahresgewinner war niemand geringeres als Kygo.

Mittlerweile gehören die beiden Jungs zu den angesagtesten Teenie-Stars Europas und ihre Social Media-Reichweiten sind über die Landesgrenzen hinweg immens. Mit mehr als 1 Million Instagram-Followern und mehreren Millionen Youtube-Views zählen sie als Teen-Influencer. Am 4. März kommen die Zwillinge für ihr erstes Schweizer Konzert ins X-TRA Zürich.