Nachhaltigkeits-Pionier Norwegen ist Partner des Greentech Festival 2019

Vision of the Fjords - Foto:Brødrene Aa
Die Vision of the Fjords befährt den Nærøyfjord emissionsfrei mit Batterieantrieb. Norwegen verfügt bereits jetzt über marktreife grüne Zukunftstechnologien, zu Lande und zu Wasser. Foto: Brødrene Aa

Grüne Technologien aus Norwegen spielen eine prominente Rolle beim Greentech Festival 2019. Die Veranstaltung stellt vom 23. bis 25. Mai in Berlin nachhaltige Lösungen für Wirtschaft und Gesellschaft in den Mittelpunkt. Partnerland 2019 ist Norwegen. Im Rahmen des Festivals wird Kronprinz Haakon am 24. Mai den Start von The Explorer verkünden, einer neuen digitalen Plattform für marktreife Lösungen und nachhaltige Technologien von norwegischen Unternehmen.

In einem Vorab-Statement zum Greentech Festival betont der norwegische Kronprinz die zentrale Rolle eines „green shift“ angesichts des voranschreitenden Klimawandels: „Dies wird eine Herausforderung sein, mit der auch Chancen verbunden sind. Norwegische Unternehmen bieten schon heute grüne Lösungen in vielen Bereichen an.“

Unter dem Link http://www.theexplorer.no/ präsentiert Innovation Norway einen digitalen Showroom für grüne Zukunftstechnologien aus Norwegen, die reif für den internationalen Markt sind. Nutzer können nach Themen und Stichworten suchen und direkt Kontakt zu den vorgestellten Firmen aufnehmen. „In den Bereichen nachhaltige Energieproduktion, maritime Wirtschaft, neue Mobilitätskonzepte und Smart Cities sind norwegische Unternehmen Vorreiter bei der Entwicklung marktreifer Angebote. Auf The Explorer können mit wenigen Klicks Kontakte und Kooperationen entstehen“, beschreibt Manuel Kliese, Leiter der deutschen Büros von Innovation Norway, das Potential des neuen Portals. Der Referenzrahmen für alle Unternehmen auf der neuen Vernetzungsplattform sind die UN-Nachhaltigkeitsziele: Sämtliche gelisteten Unternehmen orientieren sich an mindestens einem der 17 UN-Kriterien für eine nachhaltige Entwicklung.

Im Rahmen des Greentech Festivals, zu dem mehr als 50.000 internationale Gäste erwartet werden, wird 2019 bereits zum 12. Mal der Umweltpreis Green Award verliehen. Internationale Unternehmen und Start-ups bewerben sich um Preise in mehreren Kategorien, darunter mehr als 50 norwegische Firmen. Eine spezielle Auszeichnung würdigt grüne Zukunftsakteurinnen und -akteure. Die Verleihung der Green Awards erfolgt am 24. Mai. Eine der Auszeichnungen wird durch Kronprinz Haakon verliehen.

Links:

Greentech Festival: https://www.greentechfestival.com
The Explorer: https://www.theexplorer.no
UN-Nachhaltigkeitsziele auf The Explorer: https://www.theexplorer.no/goals/
#CelebrateChange

Quelle:

Innovation Norway