NORDIALE

Nordiale 2.jpg
Foto: Nordiale/Urania

Die Nordische und Baltische Filmwoche Nordiale findet vom 10. bis 16. Mai in der VHS Wiener Urania statt.

Während der Woche werden 22 Lang- und Kurzfilme der nordischen und baltischen Länder gezeigt. Alle in Originalsprache mit deutschen oder englischen Untertiteln. Das heurige Thema ist “Nordische Gefühle“. Zwei norwegische Filmen werden präsentiert: Louder that bombs (2015) von Joachim Trier und 1001 Gramm (2014) von Bent Hammer.

 

Bent Hamer – 1001 Gramm (1001 gram)

Donnerstag 11. Mai um 21.00 Uhr

VHS Wiener Urania, 1010 Wien, Uraniastraße 1 – Mittlerer Saal (Eingang Rückseite des Hauses)

„Als Mitarbeiterin des norwegischen Eichamts reist Marie durch das Land, um Messgeräte zu kontrollieren. Ob Briefwaage oder Benzinpumpe, Marie registriert jede Abweichung. Eines Tages führt das Schicksal Marie nach Paris. Dort soll sie das norwegische Referenzkilogramm neu kalibrieren lassen. Eine Reise, die nicht ohne Folgen bleibt. In 1001 Gramm bleibt Bent Hamer (Kitchen Stories, Factotum) seinem ganz eigenen, skurrilen Stil und seiner von einem tiefen Humanismus geprägten Erzählweise treu.“

Regisseur, Drehbuchautor und Produzent Bent Hamer hat mehrere von Kritikern gefeierte Filme gemacht. Unter anderem wurde er mit dem Europäischen Verleihpreis für Kitchen Stories (Salmer fra kjøkkenet) bei den Internationalen Filmfestspielen von Cannes 2003 ausgezeichnet. 1001 Gramm war Norwegens Einreichung für den Oscar 2015 in der Kategorie Bester fremdsprachiger Film.

 

Joachim Trier – Louder Than Bombs

Sonntag 14. Mai um 18.30 Uhr

VHS Wiener Urania, 1010 Wien, Uraniastraße 1 – Mittlerer Saal (Eingang Rückseite des Hauses)

„Drei Jahre nach dem Unfalltod der bekannten Kriegsfotografin Isabelle Reed (ISABELLE HUPPERT) bringen die Vorbereitungen zu einer großen Retrospektive ihren Ehemann Gene (GABRIEL BYRNE) und die beiden Söhne Jonah (JESSE EISENBERG) und Conrad (DEVIN DRUID) wieder zusammen. Als anlässlich der Ausstellung ein Artikel in der New York Times erscheinen soll, der die wahren Umstände von Isabelles Tod aufzudecken droht, müssen die Drei zum ersten Mal wirkliches Verständnis füreinander entwickeln...“

Joachim Trier ist von Kritikern gefeiert und hat mehrere Auszeichnungen für seine Filme Auf Anfang (2006), Oslo 31. August (2011) und Louder Than Bombs erhalten. 2013 zählte New York Times ihn zu jenen 20 Regisseuren, die man im Auge behalten sollte.

Louder than bombs ist sein erster englischsprachiger Film. Er wurde 2015 ausgewählt, um für die Palme d'Or bei den Filmfestspielen von Cannes zu konkurrieren. Das Drehbuch des Films ist von Joachim Trier und Eskil Vogt geschrieben.

 

Die NORDIALE wird von der VHS Wiener Urania in Zusammenarbeit mit den Botschaften von Norwegen, Dänemark, Estland, Finnland, Island, Lettland, Litauen und Schweden arrangiert.

 

Das Programm und Buchungsinformationen finden Sie hier (pdf).

 

Weitere Informationen finden Sie auf:

http://www.vhs.at/urania

https://www.facebook.com/nordiale/?fref=ts