Travelinformation icon - Foto:Freepik/Birkely
Freepik/Birkely

Informationen zum Coronavirus

Hier finden Sie Informationen von den norwegischen Behörden.

Seit dem 25.09. gelten gelockerte Regelungen für die Einreise nach Norwegen:

  • Alle EU-BürgerInnen sowie Personen, die im EU/EWR, der Schweiz, Großbritannien oder einem Drittland mit niedriger Infektionsrate ("lila Länder" laut FHI-Karte) wohnhaft sind, dürfen nach Norwegen einreisen.

  • Reisende aus "grünen" oder "orangenen" Ländern laut FHI-Karte sind von der Einreisequarantäne befreit (solange sie in den 10 Tagen vor der Ankunft nur in grünen oder orangenen Gebieten waren).

  • Minderjährige (under 18 Jahren) sind von der Einreisequarantäne befreit, aber werden an der Grenze getestet, wenn sie aus einem quarantänepflichtigen Land kommen.

  • Erwachsene, die aus quarantänepflichtigen Ländern kommen, können frühestens 3 Tage nach Ankunft einen PCR-Test machen und bei einem negativen Ergebnis die Quarantäne beenden.

  • Es wird nicht mehr notwendig, bei der Anreise nach Norwegen ein negatives Testergebnis mitzunehmen. Reisende, die nicht aus grünen oder orangenen Ländern kommen, werden bei der Grenzübergang getestet.

  • Vollständig geimpfte oder genesene, die dies mittels EU-Zertifikat nachweisen können, sind von Quarantäne- und Testpflichten ausgenommen.

 

Eine Zwischenlandung gilt aus Aufenthalt, daher gilt bei einer Zwischenlandung in einem Land mit einer höheren Infektionsstufe die Regeln für dieses Land.

Details zu den Einreiseregelungen in deutscher Sprache befinden sich auf der Webseite der Gesundheitsbehörde Helsenorge.

Die Botschaft hat leider keine Fachkenntnisse bezüglich der Corona-Maßnahmen, daher verweisen wir immer auf die hier verlinkten, offiziellen norwegischen Seiten. Sollten Sie weitere konkrete Fragen haben, können diese auch direkt an die Corona-Hotline richten: +47 21 89 80 42.